Wer wir sind

Stefan und Tatjana Merli
Stefan und Tatjana Merli
Wir sind immer für Sie da, wenn Sie uns brauchen.

Wir als Gernsbacher Bestattungsinstitut Schenkel befinden uns seit mehreren Generationen im Murgtal und führen auch den Bestattungsdienst von der Firma Roland Weiler in Forbach fort.

Es ist uns ein großes Anliegen, auch dort und in den umliegenden Gemeinden ein kompetenter Ansprechpartner zu sein. Aber auch für den Landkreis Rastatt, Baden-Baden und das Albtal sind wir für Sie da.

Sie können uns jederzeit telefonisch erreichen. Bei allen Fragen, die Ihnen am Herzen liegen, sind wir stets für Sie da.

TATJANA MERLI
TATJANA MERLIAusgebildete und vom Handwerk geprüfte Bestattungsfachkraft.
Vorsorge und Beratungsgespräche, Abholung und Überführungen, hygienische und kosmetische Versorgung von Verstorbenen, Dekorieren und Begleitung von Trauerfeiern, Trauergespräche und Trauerbegleitung sowie Trauerreden, Büroarbeiten und organisatorische Handlungen.

Meine Name ist Tatjana Merli, gemeinsam mit meinem Mann führe ich das Gernsbacher Bestattungsinstitut Schenkel verantwortungsvoll in Tradition und moderne weiter. Ich bin gelernte Bestattungsfachkraft und arbeite seit 2013 in diesem Beruf. Ein prägendes Erlebnis war für mich im Alter von 13 Jahren die Verabschiedung von meinem Onkel der so würdevoll aufgebahrt war, dass ich mich entschloss anderen Menschen auch den Abschied ihrer liebsten so angenehm wie möglich zu gestalten. Ich möchte eine Unterstützung sein in dieser schweren Zeit und auch danach sind wir für Sie da.

Mein Kredo ist: Aus Liebe zum Menschen

STEFAN MERLI
STEFAN MERLIAusgebildete und vom Handwerk geprüfte Bestattungsfachkraft.
Abholung und Überführungen, hygienische und kosmetische Versorgung von Verstorbenen, Dekorieren und Begleitung der Abschiednahmen und Trauerfeiern, Trauerredner -begleiter, Büroarbeiten und organisatorische Handlungen.

Mein Name ist Stefan Merli, mir ist es eine Herzensangelegenheit Angehörige in der schweren Zeit der Trauer und darüber hinaus zu begleiten. Der Beruf des Bestatters, den ich seit 2012 ausübe, ist für mich eine Berufung mit der ich mich mit Leib und Seele verschrieben habe. Ich behandle jeden Verstorbenen, als wäre es ein sehr guter Freund. Es ist mir sehr wichtig den Angehörigen einen Abschied zu bereiten, der trotz der schweren und empfindlichen Situation in guter Erinnerung bleiben soll.

Mein Kredo ist: Dienst den Hinterblieben – Ehre den Verstorbenen und Alles hat seine Zeit

CLAUS HANSEL
CLAUS HANSELBestattungshelfer
Abholung und Überführungen, hygienische und kosmetische Versorgung von Verstorbenen, Dekorieren und Begleitung der Trauerfeier, Trauerredner -begleiter, Büroarbeiten und organisatorische Handlungen.

In meiner beruflichen Laufbahn habe ich schon viel gesehen, aber nichts hat mich so sehr berührt und beeindruckt wie die Arbeit des Bestatters. Diesen Beruf ausüben zu dürfen, Ihnen in Ihren schwersten Stunden mit Rat und Tat zur Seite zustehen, Trost zu spenden und den Abschied von Ihrem geliebten Menschen würdevoll zu gestalten, erfüllt mich.

Mein Kredo ist: Liebe und Würde über den Tod hinaus